item3 kopf

< Home

VogtlandArena100203Weltcup188

Schunk Bauprojekt – Ihr Skisprungschanzen-Profi

Schunk Bauprojekt hat sich im modernen Schanzenbau umfassende Kenntnisse angeeignet und Erfahrungen gesammelt. Wir haben die Generalplanung und Generalbauleitung für die Großschanze HS 140 in Klingenthal durchgeführt und in den letzten drei Jahren 12 Klein- und Mittelschanzen von HS 15 bis HS 85 rekonstruiert. Der Schanzenbau ist unsere Passion.
 

Ideen für noch mehr Faszination am Skispringen

Schunk Bauprojekt arbeitet ständig an Innovationen für das Skispringen. Mit SCHUNK CombiLine haben wir ein innovatives, umweltschonendes und kostengünstiges Spursystem für Sprungschanzen entwickelt.

> zu Schunk CombiLine

Mit der Weltneuheit SCHUNK Cooled SnowCarpet – einer technische Kühlung des Aufsprunghanges von Skisprungschanzen – sind beste Bedingungen bis +10°C garantiert und Schneemangel oder Tauwetter sind Probleme von gestern.

> zu Schunk Cooled SnowCarpet
 

Vogtlandschanzen03P1050140560

Komplette Rekonstruktion der Vogtlandschanzen

Neben der Großschanze HS 140 in der Vogtland Arena und den kleinen Aschbergschanzen werden in Klingenthal noch eine HS 85 und HS 65 Schanzenanlage im Klingenthaler Ortsteil Mühlleithen genutzt – die Vogtlandschanzen. Die ursprünglich 1933 eingeweihte Anlage wurde bereits mehrfach umgebaut und den Bedürfnissen angepasst. Nun wurden die Vogtlandschanzen einer Komplettrekonstruktion unterzogen, u. a. mit Hangprofilierung, Umbauten am Anlaufbauwerk und Errichtung eines Liftes sowie Neuverlegung der Ganzjahres-Anlaufspursytems »Schunk CombiLine«. Beitreiber ist der Vogtländische Skiclub Klingenthal e. V. (VSC).

> zu Schunk CombiLine

kopftxideen kopftxfaszinationVERS

Leistungsspektrum

Eigenheimbau

Inneneinrichtung

Energieeffizienz

Generalplanung

Immobilien

Navischatten

Schanzenbau

Schunk CombiLine

Schunk Cooled SnowCarpet

Navischatten1

Kontakt

Impressum

Disclaimer

Navischatten2